Hochwertige Trapezbleche kaufen bei Schlüter


35/207
35/207

Stahltrapezblech 35/207 

Blechstärken: 0.60/0.63/0.70/0.75 mm  

 

Lagerware in folgenden Längen:

 

3.000 - 6.000 mm

(500 mm Schritte) 

 

 

 

Farben am Lager:

RAL 7016 anthrazitgrau

RAL 8012 rotbraun

RAL 6009 tannengrün

 

 


Stahltrapezblech 10/100 

Blechstärken: 0,60/0,70 mm


19/155
19/155

 

Stahltrapezblech 19/155

Blechstärken: 0.60/0.63/0.70/0.75 mm 

 

 

 


33/250
33/250

 

Stahltrapezblech 33/250 

Blechstärken: 0.60/0.63/0.70/0.75 mm 

 

 

 


Stahltrapezblech 40/183

Blechstärken: 0,60/0,0,63/0,70/0,75/0,88 mm

 


45/333
45/333

 

Stahltrapezblech 45/333

Blechstärken: 0.60/0.63/0.70/0.75 mm


Stahlblech Dachpfannenprofil 

Blechstärken: 0.50 mm 

 

 


Stahlblech 46/150 

Blechstärke: 0,70 mm 


Trapezbleche aus Stahl oder Aluminium sind moderne Baustoffe für Dächer oder Außenwände aller Art, die in den unterschiedlichsten Bauten zum Einsatz kommen. Häufig werden die Bleche vor allem im Industrie- oder Stallbau verwendet, eignen sich aber auch hervorragend für den Einsatz im Privathaushalt. Dies liegt vor allem an der einfachen Handhabung von Trapezblechen im Vergleich zu herkömmlichen Baustoffen sowie am günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Ob als Dachbelag oder als Verkleidung für Außenfassaden, Häuser, Carports und Garagen oder Gartenhäuschen – die Einsatzmöglichkeiten von Trapezblechen sind äußerst vielfältig und kennen aufgrund der leichten Montage kaum Grenzen.

 

Angesichts der umfangreichen Möglichkeiten in der Verwendung stehen vor dem Kauf von Trapezblechen einige Überlegungen an, denen sich sowohl Hand- als auch Heimwerker stellen sollten, damit das Bauprojekt einen gelungenen Abschluss findet. Entscheidend ist dabei vor allem, wo das Trapezblech zum Einsatz kommen soll und welchen Umwelteinflüssen es in Zukunft ausgesetzt sein wird.

 

 >>> Trapezbleche kaufen 

 

Das passende Trapezblech für Ihren Anwendungszweck finden

Trapezbleche gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Dabei kommt es nicht nur auf das Material, sondern auch auf Farbe und Profil an. Bereits vor dem Kauf von Trapezblechen müssen einige wichtige Fragen gestellt werden, die den bestmöglichen Einsatz des Trapezblechs sicherstellen. Im Vordergrund stehen dabei der spätere Verwendungszweck und mögliche Belastungen durch dynamische Umwelteinflüsse. Die richtige Auswahl des Baustoffes macht die Bleche so selbst bei starkem Wind und bei Schneefall äußerst belastbar.

Auskunft über diese Werte erhalten Sie in sogenannten Belastungstabellen. Diesen Tabellen liegen bauaufsichtliche Tests zugrunde, welche die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Produkts sichern. Sie können einen ersten groben Einblick geben, ersetzen jedoch keine statische Begutachtung des Einsatzortes, da sich Wind- und Wetterverhältnisse regional stark unterscheiden können. Durch die Unterstützung eines Fachmannes stellen Sie sicher, dass auch große, freitragende Flächen aus Trapezblechen wie zum Beispiel in landwirtschaftlich oder industriell genutzten Hallen sicher gegen alle Umwelteinflüsse geschützt sind. 


 

Effektive Lösung für Dächer und Fassaden

 

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Trapezblechen: Zum einen Niedrigprofilbleche für Dachaufbauten mit einer Unterkonstruktion und zum anderen Hochprofilbleche, die sich vor allem für große, freitragende Flächen wie Lagerhallen eignen.

 

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal bei Trapezblechen hängt ebenfalls mit dem Verwendungszweck zusammen: Bleche in Negativlage eignen sich vor allem für Bedachungen, während eine Positivlage vor allem an Fassaden zum Einsatz kommt. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich bei den Blechen von Schlüter jedoch ausschließlich um Bleche für Dachflächen.

 

Dank des kantigen Aufbaus der Bleche ist das Flächenträgheitsmoment deutlich erhöht, dies ist dem größeren Abstand der Randfaser im Verhältnis zum Schwerpunkt zu verdanken. Das Ergebnis ist eine extreme Tragfähigkeit bei geringem Einsatz von Materialien. Zusätzliche Stabilität erhält die Dachkonstruktion aus Trapezblechen durch eine passende Unterkonstruktion, mit welcher die einzelnen Teile fest verankert sind.

 

Trapezbleche sind auch für den Heimwerker leicht zu handhaben

Trapezbleche kommen hauptsächlich für gewerbliche Zwecke zum Einsatz und sind durch ihre leichte Handhabung bei Handwerkern beliebt. Aber auch Heimwerker können einfach und schnell große Trapezbleche an Fassaden oder auf Dächern anbringen. Durch die Wahl einer der zahlreichen Farben und Profilarten erhalten Sie zusätzlich eine ansprechende Optik. Unsere Trapezbleche können Sie in unterschiedlichen Farben wie Anthrazitgrau, Rotbraun oder Tannengrün kaufen.

 

Trapezbleche sind im Vergleich zu anderen Baustoffen leicht und können auch von nur einer einzelnen Person ohne großen Aufwand befestigt werden. So lässt sich auch allein schnell eine große Fläche abdecken bzw. einkleiden. Mit nur etwa fünf Kilogramm pro Quadratmeter eignen sich die Bleche im Besonderen auch für die Sanierung älterer Gebäude, da durch ihr geringes Gewicht die oftmals geringe Tragfähigkeit der Dachkonstruktion kaum beansprucht wird.

 

Kondenzwasserbildung und Schalldämmung bei Trapezblechen

Trapezblechen wird nachgesagt, dass durch sie viel Schwitz- oder Kondenzwasser angesammelt wird. Diese Vorurteile können schnell ausgeräumt werden, denn ein Antikondenzfaservlies verhindert die Kondenzwasserbildung. Das Vlies wird in Verbindung mit einer Unterspannplatte befestigt und nimmt – je nach Qualität – eine bestimmte Menge Wasser auf, welches bei guter Belüftung wieder durch Verdunstung an die Umgebungsluft abgegeben wird. Ein solches Vlies kann auch nachgerüstet werden, wenn die Begebenheiten es erfordern bzw. ermöglichen. Gegen eindringendes Wasser werden bei Installation der Trapezbleche die Überlappungen zusätzlich mit Dichtungsband verstärkt.

 

Ein weiterer Vorteil des Vlieses ist die Schalldämmung. Durch ein besonders dickes Vlies werden Geräusche beispielsweise durch starken Regen zuverlässig abgedämpft. Besonders langlebig werden die Bleche durch eine Verzinkung, die anschließend noch mit Polyester beschichtet werden kann. Einen noch höheren Schutz gegen Erosion und Verschleiß bietet eine Aluminium-Zink-Legierung. Das macht Trapezbleche zu einem idealen Baustoff. 

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich beraten, wenn Sie Trapezbleche kaufen möchten.

 

Vorteile gegenüber anderen Baustoffen

Die variabel einsetzbaren Trapezbleche haben gegenüber herkömmlichen Baustoffen wie Holz, Stein oder Ziegel zahlreiche Vorteile:

  • einfache Montage der einzelnen Bleche auch bei großer Spannweite
  • geringes Gewicht (ca. 5 kg pro Quadratmeter)
  • Kondenzwasservermeidung und Schalldämmung durch Antikondenzwasservlies
  • unterschiedliche Profile und Farben wählbar
  • wetterunempfindlich durch hochwertige Verarbeitung
  • hohe Traglast auch bei freitragenden Flächen

Die Vorteile eines Trapezbleches haben Sie überzeugt? Sie wissen jedoch noch nicht, welche spezifischen Eigenschaften Ihr Blech haben soll? Dann sprechen Sie uns gern per E-Mail (info@Schlueter-Stall.de) oder telefonisch unter 02865 8058 an. Wir beraten Sie gern bereits vor dem Kauf eingehend und unverbindlich, sodass Ihr Bauprojekt zum Erfolg wird.

 

 

Weitere Profile auf Anfrage! Wir sind Ihr Experte für Trapezbleche und Dachplatten.

Nutzen Sie dafür unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an, 

 

wir beraten Sie gerne zum Thema Stahltrapezbleche. 

 

Unser Prospekt "Dach und Wand" finden Sie hier zum Download.